Grenzwertig: Facebook will wissen, welches Auto ich fahre #timeline #lifeevents

Bei Facebook soll der User zukünftig mehr Informationen zu seiner Person einstellen können, die mehr aussagen als „Like“. 

Etwa, wann er sich Knochen gebrochen hat (kein Scherz!), eine Sprache gelernt hat, ein Haustier aufgenommen hat oder ein Auto angeschafft hat: 

Marco_luciano-3

In der Timeline sieht das dann so aus: Prominent. Mich würde nicht wundern, wenn Facebook eine Car-Picture-Recognition-Software einsetzt. 

Marco_luciano

Wie man die neue Timeline bei Facebook aktiviert #dev

Buddy Steffen Siegrist (@ste7130) hat mich auf einen „Trick“ hingewiesen, mit der Facebook Developer schon jetzt die neue Timeline für ihr Profil aktivieren können. Wenn Du einen Facebook Developer Account hast, sind es nur wenige Schritte, die eigentlich kein Developer-Vorwissen erfordern.
Die Schritte findest du hier bei Techcrunch: http://techcrunch.com/2011/09/22/how-to-enable-facebook-timeline/
Marco_luciano-1
Mir gefällt das neue Profil (bzw. Timeline) sehr gut. Dir?

 

The Passion Haz Gone – Facebook vs. Fachforen

Gratz, derbe Seite, ich liebe euern Style, ihr seid der illste Dübelhersteller wo gibt! ❤“.

So oder so ähnlich wünschen sich viele Marketer Kommentare (besser: Pinnwand-Posts) auf den Facebook Fanpages.

Die Realität sieht bekanntlich anders aus. Ich habe (vor allem in den letzten Wochen) auch einige Ernüchterung Facebook gegenüber erlebt und gemerkt, wie wichtig (und wie viel mehr „social“) Fachforen wie telefon-treff.de oder motor-talk.de sind.

Diese Gesprächsorte sind nach wie vor entscheidend für den Kaufprozess. Auf Facebook konsumieren die Nutzer dann das Feuerwerk mit Hütchenspielerei und Chichi als Entertainment-Beilage.

Google+, Facebook und Posterous – Listen wohin man auch sieht!

Why did we create it? Simple – because we think you should be able to share online like you do in real life. That’s why you’ll find Posterous Spaces has intuitive privacy controls that make it a breeze to share with the right people, every time.  

Whether you want to create a public blog, a private place to share family vacation photos or start a group for your classmates to stay in touch, you can create a Space for it.  Adding members to your Space is a snap, and your members can participate through your Space’s eb site, their mobile device or via email.

Mittlerweile ersetzt man den Aufwand der gezielten Verbreitung von Inhalten durch den Aufwand entsprechende Listen anzulegen und zu pflegen. Vielleicht erfindet ja mal jemand einen Dienst, der die Circles/Listen/Spaces organisiert.

Dear Photograph – 10 Jahre nach den Anschlägen

Dans l’esprit du superbe Dear Photograph et dans le cadre de la commémoration des 10 ans du drame du World Trace Center le 11 septembre 2001, voici ce projet réalisé spécifiquement par le photographe Jason Powell, mêlant les anciennes et actuelles photographies des lieux de NYC.

via fubiz.net

Dieses „Dear Photograph“ ist bisher an mir vorbei gegangen, obwohl das unendlich großartig ist! Dank fubiz wird man auf solche Dinge aufmerksam. Die Umsetzung zum traurigen Jahrestag von 9/11 finde ich fesselnd.

SiftLinks – Twitter Links als RSS abonnieren

SiftLinks checks your twitter stream every 30 minutes and stores the last 50 links that it finds. If your feed reader doesn’t update too often it might miss some links. If your twitter stream has hundreds of links running through it every hour then SiftLinks might not be for you.

If you’d like to contact me about SiftLinks then find me on Twitter. You can also follow my personal account if you’d like to here about the other stuff i’m working on.

Habe aktuell nur selten Zeit, in den Twitter-Stream zu schauen. Und noch weniger Zeit, interessante Links anzuklicken und/oder für später zu speichern. Deshalb versuche ich jetzt mit SiftLinks eine Link-Liste aus Twitter für die Abendlektüre zu erstellen. Mal schauen, ob das klappt.