Post von von Matt

Fazit: Bei allem Kopf, vergesst den Bauch nicht.

Gerade im Bereich Social Media wird ja gern versucht, mit möglichst stabilen und soliden Kennzahlen eine Verbindung zwischen Aufwänden und Erträgen herzustellen. Von Bauch ist da sehr selten die Rede. Eine schlechte Entwicklung?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s