Social Media im Unternehmen – die FedEx und Ketchum Pleon Studie

FedEx und Ketchum Pleon Chance hat eine Befragung mit 60 der führenden Markenunternehmen bezüglich ihrer Social Media Aktivitäten durchgeführt. Die Ergebnisse sind hier als .pdf verfügbar. Die Studie wirft nicht mit Zahlen um sich, vielmehr formuliert sie Kernaussagen über Ideen und Ziele im Einsatz sozialer Medien im Unternehmensumfeld. Diese wären:

  • Social Media ist ein Kanal, keine Strategie. In Social Media selbst liegen keine Lösungsansätze. Vielmehr ist es ein Dialog-Tool, das als Teil einer Unternehmensstrategie zu Einsatz kommen sollte, die Geschäftsziele, Marketing und Kommunikation vereint.
  • Jeder der Befragten nutzt Social Media: Hauptsächlich um sich selbst ins Gespräch zu bringen, Markenloyalität aufzubauen, und um sicheren, direkten und schnellen Kundenservice leisten zu können. Desweiteren um das Unternehmen in der Öffentlichkeit angemessen präsentieren zu können und um Produkteinführungen zu flankieren.
  • Wer nicht teilnimmt, wird als fehlend wahrgenommen! Dieses Tool kann nicht mehr ignoriert werden. Tritt ein Unternehmen hier nicht auf, so wird ihm das als Gesprächsverweigerung zur Last gelegt werden.

Die Studie bringt nicht wirklich viel Neues ans Licht, bestätigt jedoch bisherige Annahmen. Das Personalberater-Blog hat die wichtigsten Kernaussagen übersetzt und zusammengefasst (oben nur ein Auszug davon).

Was ich auch schon vermutet hatte, aber keinen Ahnung hatte, ob das so stimmt, war, dass sich vor allem im B2B-Bereich derzeit viel bewegt: Bisher regieren B2C-Unternehmen im Social Space, aber die B2B-Unternehmen wachen langsam auf und erkennen, welche Vorteile Social Media auch für sie haben kann, so die Studie von FedEx und Ketchum.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s