Posterous und Facebook – neues Layout beim Autopost

Ich bin sicher, habe aber auf die Schnelle keinen Beleg gefunden, dass schon öfter am Layout bei Autopost auf Facebook gearbeitet wurde. Jetzt hat Posterous offensichtlich (wieder) etwas geändert: Statt „Read more on Posterous“ und dem Titel des Blogartikels als Statusmeldung auf Facebook steht nun nichts mehr unter dem Facebook-Post. Stattdessen steht der Titel des Blogartikels sowohl als Statusmeldung als auch als Link über dem Exzerpt im Facebook-Post.

VORHER:

Facebook_marco_luciano-3-1

NACHHER:

Facebook_marco_luciano-2-1-1

Mir gefiel das Layout vorher deutlich besser, wenn man auch annehmen darf, dass die Klickrate durch die Vergrößerung des Links zum Blogartikel gesteigert werden kann. Wie gefällt es Dir?

2 Gedanken zu „Posterous und Facebook – neues Layout beim Autopost

  1. Du hast völlig recht! Da das mit den Likes so einseitig funktioniert und ich aber nicht auf autopost verzichten möchte, habe ich den Like und Tweetthis Button in meinem CSS entfernt. Ich glaube nicht, dass das jemanden stört. Neben dem Rückkanal für Likes wäre ein Sync der Kommentare natürlich auch super. Insgesamt wäre es toll, wenn Posterous für solche Dinge ein paar Benutzereinstellungen ermöglichen würde. Immerhin wird autopost ja als DAS Feature des Dienstes angepriesen.  

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s