Backup und Download von Facebook-Daten klappt

Anfang Oktober hatte Mark Zuckerberg (hier) angekündigt, den Facebook-Nutzern mehr Kontrolle über die eigenen Daten zu geben. Gestern habe ich mir die neue Funktion „Download Your Information“ angesehen und ausprobiert, denn bis letzte Woche konnte ich die Funktion noch nicht nutzen. Natürlich klappte auch der Download beim ersten Anlauf nur sehr bedingt. 
Facebook_download_your_informa

Der Ablauf ist folgender: Man fordert in den Account Settings von Facebook die Daten an, bekommt eine Mail mit einem Link zum Download und damit zu einem zip-Ordner. In diesem Ordner liegen dann die Dateien (Text und Bilder), die in eine rudimentäre html-Datei eingebunden werden, damit man wirklich ziemlich komfortabel sein Profil offline überprüfen/nachlesen kann. 

Der Download meiner Daten gelang beim ersten Versuch nicht, mit dem Klick auf den Download-Link landete ich bei einer 404-Seite. Classic Fail. Es folgen ein paar Screenshots vom Ablauf und dem Ergebnis.  

2 Gedanken zu „Backup und Download von Facebook-Daten klappt

  1. Naja die eigentliche Kontrolle hast du, indem du kontrollierst OB und WAS du postest. Der Download soll dir Kontrolle darüber geben, auch im Nachhinein zu überblicken WAS du WANN gepostest hast. 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s