iPhoto, das iPhone, Fotos und die Geo-Daten und Orte #dilemma

Das tolle am iPhone 3G war ja unter anderem, dass es einen GPS-Empfänger hat und damit die gemachten Fotos vom iPhone mit Geo-Daten (GPS-Koordinaten) versehen konnte. Das sollte eigentlich ermöglichen, dass man die tolle iPhoto09-Funktion „Orte“ optimal nutzen konnte. Alle Fotos schick auf einer Karte eingetragen. 

Doch weit gefehlt: In vielen Fällen sind die Fotos nicht mit Geo-Daten versehen, und selbst wenn dem so ist, werden die Bilder nicht automatisch in iPhone „verortet“. 

Man muss dafür zunächst das Bild aufrufen, dann auf das kleine „i“ unten rechts auf dem Bild, dann auf „Aufnahmeort“, dann „Auf Karte suchen..“ und bekommt dann erst den Aufnahmeort angeboten und kann ihn für das Bild übernehmen. 

Ab iPhone OS4.0 soll das „automatisch“ gehen. Hoffen wir´s, denn möglich wäre es ja jetzt schon. 

Um zu überprüfen, ob dein Foto mit Geo-Daten versorgt ist, klicke auf das Bild, dann auf Fotos/Erweiterte Fotoinformationen anzeigen. Steht dort unter „Ort“ irgendeine Zahlenkollone, sind die Daten da, aber noch nicht einem Ort zugewiesen. 

5 Gedanken zu „iPhoto, das iPhone, Fotos und die Geo-Daten und Orte #dilemma

  1. Ich glaube, man kann es beim iPhone OS3 forcieren, dass der Ort bei Fotos benutzt wird, wenn man zuvor die Kompass App gestartet hatte. Also, ich habe es nie getestet, aber nachvoll zogen. Wuare interessant es genau zu wissen.

  2. Hm also als iPhone 3G-Nutzer ist das mit dem Kompass ja nicht drin. Wäre ja auch irgendwie frickelig. So ganz nachvollziehen kann ich nicht, warum die Geo-Daten nicht anständig ausgenutzt werden. 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s