Sinnfrei und trotzdem lustig: Trolololooo

Immer wieder tauchen alte Fernseh-Mitschnitte auf und werden im Netz von Dienst zu Dienst gereicht. Dank Twitterbuddy @der_rolli entdeckte ich gestern folgende Seite: 

Nicht nur, dass dieser (offensichtlich sehr glückliche und von seiner Aufgabe überzeugte) Mann schon Jahrzehnte vor der Erfindung von LOL und ROFL davon gesungen hat; nein er hat sogar Oscar-Gewinner Christoph Waltz zu einer Parodie (via @foetoid) hinreißen können, die nicht minder gelungen ist wie das Original aus den 70ern:  

Noch nicht gesehen, passt aber dazu:

Zwei Interviews mit dem original Mr. Trolololoo

Disclaimer: Kann aber auch sein, dass ihr das überhaupt nicht witzig findet.. 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s