Das große Warenhaus ist am Ende, oder?!

Das einzig tolle am Einkaufserlebnis in einem großen Kaufhaus wie der Galeria Kaufhof oder Karstadt sind die Sitzgelegenheiten, wo gepeinigte Männer auf ihre shoppingwütigen Frauen warten können, habe ich das Gefühl.

 

Bildschirmfoto_2009-10-31_um_2

CONFUSION von insk unter CC 

Das Shoppingergebnis aber fällt bei den meisten Besuchern eher schlecht aus: Die wenigsten Besucher der Kaufhäuser haben eine Tüte in der Hand. Die Regale sind zwar alle gefüllt und tiptop aufgeräumt, die Ware wirkt dadurch jedoch weniger exklusiv präsentiert.

Die angestellten Verkauferinnen sind meist sehr bemüht, aber Begeisterung für’s Sortiment kommt selten auf. Auf beiden Seiten des Tresens. Die große Auswahl wird den Kaufhäusern recht bald das Genick brechen, fürchte ich.

Geht ihr noch in Warenhäuser? In diese fensterlosen Stangen-Kleiderbügel-Labyrinthe mit den altbackenen Teppichen und unsexy Dekorationen? Wie seht ihr deren Zukunft?!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s