EveryTrail: GPS-Logger of choice

Arbeitsweg in Offenburg

Aufgezeichnet mit der iPhone App „Trails“ und dem Webservice „everytrail.com

Ich war mit Trails und Everytrail.com auf Anhieb zufrieden. Mal davon abgesehen, dass die iPhone Fotos ohne GeoTags sind und dann hinterher per Hand in deinen Lauf eingefügt werden. Everytrail schien mir eine der ausgereiftesten Communitys zu sein und hat auch für die Dorfregion hier einige interessante Tracks. Everytrail hat auch eine eigene iPhone-App, die mir aber etwas wenige Funktionen bietet. Trails mutet professioneller an und lässt die Tür für „TrailRunner“ (Mac OS X App) offen. 

 

Trails App (Full)

http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=289190494&a…

 

Trails App (Free: Auf 5min beschränkt soweit ich weiß)

http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=306620245&a…

 

Everytrail App

http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=290954446&a…

 

Ein kleiner Artikel zum Thema Trails

http://www.testspiel.de/archives/2009/04/19/test-laufen-mit-trails-und-dem-ip…

 

TrailRunner App (Donationware, 25€ empfohlen ;P) http://trailrunnerx.com/german.html

Ich weiß jetzt warum Leute ohne iPhone nicht ständig am Handy rumdrücken

Schnell mal das Wetter der nächsten Tage gecheckt oder den Twitterstream durchstöbern. iPhone-Besitzer finden immer eine App, die einen Tipper wert sind.

In den vergangenen Tagen war ich mein iPhone wegen einer Reparatur los (Risse in der weißen Schale, 5 Tage für den kostenlosen Austausch) und habe in dieser Zeit gemerkt warum Normal-Handy-Besitzer nicht ständig an selbigem herumfummeln: ES GIBT NICHTS WAS EIN ‚Nicht- Smartphone‘ KANN, was besonders kurzweilig ist. Und: Ich habe die Selbstbespassung mit dem Handy im Zug oder in Wartezeiten sehr vermisst.

Mir ist jetzt aber klar, warum man häufig unverständliche Blicke erntet, wenn man ständig das Smartphone aus der Tasche holt.